Was ich von Mike Tyson, meinen Athleten und meinem Leben lernen konnte.

Die drei wichtigsten Punkte, um der BESTE zu werden. Du fragst dich „Was bedarf es, um in einem Bereich echt großartig zu werden“ z.B. Weltmeister, eine Ikone oder eben einfach nur mega gut um davon toll leben zu können.

Vorige Woche trag ich auf einen Menschen, der mich als Kind schon fasziniert hatte, Iron Mike Tyson. Dessen Biografie habe ich regelrecht verschlungen, einen Link zu dem Buch findet ihr hier. Auch ein kleines Video für alle denen Mike Tyson kein Begriff mehr ist, habe ich hier für Dich.

 

Mike Tyson bestätigte mit seinen Antworten auf die Fragen, die ihm im Rahmen seiner Championtour gestellt wurden, was mir auch meine Athleten und nicht zuletzt auch mein Leben immer wieder zeigt.

Ein weiteres Foto hier zeigt mich mit Eddie Hall, einem Mann der mit Sicherheit die 3 unten angeführten Punkte befolgt, anders ist ein DEADLIFT mit 500kg schwer möglich. Anbei ebenfalls ein Video davon.

Auch Anna Fuhrmann, am „Seekickfoto“ zu sehen und ihrer Schwester, die ich unterhalb noch mal erwähne, sind diese 3 Punkte bekannt.

 

PUNKT 1
Die BEGEISTERUNG und LEIDENSCHAFT. Diese sind maßgeblich entscheidend, ob Du in deiner Arbeit die Du Tag ein Tag aus machst auch Deine Berufung siehst. Ist dies so, wirst Du sie gut machen und damit Geld verdienen obwohl Du GLÜCKLICH SEIN als oberstes Ziel in deinem Leben gewählt hast. Mike Tyson sagte z.B. mit 13, ich will Schwergewichtsweltmeister werden. Eine Begeisterung, die ihn tragen sollte. Lisa Fuhrmann tippte mir 2 Monate vor der WM, dass sie JIU JITSU Weltmeisterin werden mag. Beide haben es geschafft.

PUNKT 2
Die DISZIPLIN, ein Wort das für viele negative Gefühle auslöst. Diszipliniert zu sein, fällt Dir jedoch leichter wenn Du das Ziel liebst, viel leichter als wenn Schmerzen Dich dazu nötigen etwas tun ZU MÜSSEN. Ich z.B. stehe jeden Tag morgens auf und freue mich auf den Tag und die Tätigkeiten, die diesen prägen. Das hilft ungemein gesund und wissbegierig zu bleiben. Ein Leben weit ab von Zwang, Krankheiten und Lustlosigkeit.  Auch dieses Wort hat Mike Tyson erwähnt, dies musste er lernen, um überhaupt Boxen lernen zu dürfen. Disziplin heißt, zu tun, was man tun sollte, um sein Ziel zu erreichen, egal ob man es in dem Moment liebend gern tut (was dann natürlich leichter fällt und vom Vorteil ist wie oberhalb beschrieben) oder eben nicht. Interessant, für manche Dinge muss man eben die Komfortzone verlassen und es sind meist Sachen, die oftmals auch erfolgreiche Menschen nicht unbedingt gerne tun. Einziger Unterschied, sie tun es dennoch. Der Erfolg liegt also im TUN bzw. die nötige Disziplin dafür aufzubringen.

PUNKT 3
FLEIßIG sein war das nächste Wort, welches Mike Tyson sagte und ich eben auch von meinen Athleten und nicht zuletzt von mir selbst fordere. Eines der Trainingsprinzipien, die wir jedem Member von uns erklären, ist die KONTINUITÄT. Diese ist erforderlich, um langfristig stetig besser zu werden. Nicht vergessen dürfen wir, dass das Leben einem Herzschlag gleicht, es ist ein Auf und Ab. Wichtig ist nicht wie oft wir fallen, sondern wie oft wir aufstehen und was wir aus Rückschlägen lernen. NICHTS darf uns davon abhalten fleißig zu bleiben, ALLES darf uns jedoch motivieren noch fleißiger zu werden. Bist Du persönlich noch nicht dort, wo Du sein magst, musst Du einfach mehr in den Punkt, der Dir etwas bedeutet investieren.FAZIT: Finde vorab heraus in welchem Bereich Du Maximales herausholen willst, was Dich begeistert und beherzige dann die weiteren Punkte. Motivationstrainer Christian Bischoff teilt die „WISSENSEBENE“ soweit ich mich erinnere in drei Bereiche ein. Es ist nicht möglich in ALLEN BEREICHEN, die uns das Leben bietet EXPERTENSTATUS zu erlangen, darum wähle weise und suche dir DEIN DING!!! Mehr zu Christian ,welchen ich schon ein wenig als meinen Mentor bezeichne, bald in einem eigenen Blogbeitrag inkl. tolle INFOS und Möglichkeiten für unsere Members und Blogleser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.