… + Training & Ernährung sind der Weg zum Erfolg

Ich habe diesen Text eigentlich einer verbissenen Athletin getippt bzw. als Brief verfasst. Diese hat wirklich den Ehrgeiz und Willen und gibt auch den nötigen Einsatz für ihr Ziel. Nun etwas abgeändert stelle ich Dir den Text rein, da ich einige motivierte Athleten kenne, die sich teilweise selbst im Weg stehen, 😃

WAS FEHLT? Was fehlt den Meisten, wenn es um das Erreichen der langfristigen Ziele geht, dass was sie schon lange haben wollen. Du musst einfach weiterlesen um mehr rauszufinden, vielleicht ist es der heilige Gral für Dich. 🙂

Schon vor 100 Jahren sahen die muskulöse fitten Personen beinahe genauso aus wie die heutigen echten muskulösen fitten Personen. WHATS WRONG? Haben wir wirklich so wenig Entwicklung in 100 Jahren in dem Bereich hinter uns? Inzwischen fliegen wir zum Mond, warum hat sich in dem Bereich „Körperkult“ relativ wenig getan. Bloß die gedopten Athleten wachsen zu immer größeren Monstern. Weder Training noch Ernährung allein führen zu einem tollen gesunden Körper sonst wären wir ja in den 100 Jahren weitergekommen, denn es gibt 100.000 neue Trainingspläne, genauso viele neue Ernährungsstrategien. Von den Supplements gar nicht zu sprechen. Sie überschwemmen ja den Markt und sind den meisten schon wichtiger als die gesunde Ernährung an sich. Dann kommt der Griff zum Doping, ganz nach dem Motto „Der Körper steht im Mittelpunkt.“ Okay momentmal, ich formuliere es anders: „Der Körper steht auf dem Spiel.“ So ist es nämlich wenn man sich dieser gesundheitsschädlichen Symptombekämpfung der Schwäche hingibt.

Die URSACHE nämlich liegt im KOPF, nun ist es raus, JA, der KOPF fehlt. Sinngemäß werden oben angeführte Worte von einem von mir sehr geschätzten Buchautor Christian Zippel benutzt, dessen Bücher ich uneingeschränkt empfehlen kann, nicht nur aufgrund seiner Schreibweise, diese ist nämlich grenzgeil. Denke daran: Der Körper, das ist ein Bauarbeiter, der Architekt jedoch ist der Kopf, dein WILLE zur Stärke. Dein Vertrauen in Dich selbst. Vertraust Du Deiner Ernährung? Ja, gut. Vertraust Du mir bei der Trainingsplanung? Ja, sehr gut!! Lass nicht zu, dass ein nicht 100% starker, nicht zu 100% voll Selbstvertrauen strotzender Charakter dir deine „Gains“ oder Erfolge in welcher Hinsicht auch immer stiehlt bzw. vorenthält.

Wenn der Geist kurzfristige Belohnungen wie z.B. Naschzeug usw. bevorzugt, dann wird sich der Zeitpunkt des Erfolgs einfach weiter nach hinten verschieben, das weiß ich!! 🙂 Das Prinzip kann man auch auf das Leben umlegen, in die „Bequemlichkeitsfalle“ bin ich auch schon getappt. Oftmals wurden kurzfristige Freuden einfach vorgezogen.

IN DEM SINNE:
 „Watch your HEAD“ sage ich Dir. Die „Muscle-Mind-Connection“ kommt eben noch dazu. Dein Kopf muss dahin wo du mit Deinem Körper hin willst. Du musst das für Dich geformte ICH schon in Deinen Gedanken haben. Das betrifft nicht nur den Bereich Fitness. Vorstellungen haben keine Grenzen, das ist geil  🙂

HIRN vor MUSKELN, RANGE before LOAD, REAL FOOD before SUPPLEMENTS, langfristige Ziele vor kurzfristigen Befriedigungen.

Dein Freund, Kumpel, Coach oder „whatever“ Bernhard, der Dich gerne zu Deinem Mental/Resilienzcoaching empfängt 💪 💯

Meinen Buchtipp dazu kennst Du.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.