Mit Kleinigkeiten zum Erfolg

Mit dem Blogbeitrag will ich Dir näherbringen wie Du mit einigen einfachen Angewohnheiten erfolgreicher sein kannst. Hast DU schon Routinen die Deinen Tag, einfacher, produktiver und wertvoller machen? NEIN? Klar hast Du welche.

Zähneputzen z.B. wäre schon mal EINE. Irgendwann angewöhnt und nie mehr damit aufgehört. Warum? Weil Dir Deine Zähne etwas wert sind. Wenn Du eine Weile damit aufhörst, wirst Du irgendwann schwarze kranke Zähne haben. Genauso ist es mit geistigem und körperlichen Training. Hörst Du irgendwann damit auf, wirst Du sicherlich nicht die schlauste und fitteste Person sein, die Du hättest werden können.

Copyright: Malerisch-Untalentiert

Meine TIPPS, die ich nicht nur LEISTUNGSSPORTLERN sondern auch gerne neben ambitionierten Hobbysportlern auch Gesundheitssportlern gebe, wild zusammengewürfelt aber schön kurz zusammengefasst:

 

* Trinke Morgens 2 Gläser Wasser, gern auch mit Zitronensaft und einer Prise Natursalz
* Erledige dein Sportprogramm wenn möglich so früh wie nur möglich, denn Dinge die Priorität haben gehören zuerst gemacht. GESUNDHEIT hat Priorität!! Ist Dir das nicht möglich, mache Liegestütze in der Früh. Wieviele?? Beginne je nach Leistungsniveau und arbeite Dich hoch, der letzte Saubere zählt. KEINE LUST? Was wenn ich Dir sage, dass ich mich innerhalb eines halben Jahres von 70 am Stück auf 100 am Stück hochgearbeitet habe? Wieviel Steigerungspotenzial hast du?
* Gib beim Training 110 % denn das sind dann in etwa 70-80% Deiner maximalen Möglichkeiten. Glaub mir.
* Trinke (willst Du Gewicht reduzieren und unterkalorisch essen) vor jeder Mahlzeit 2 Gläser Wasser.
* Trinke (willst Du zunehmen und isst deshalb überkalorisch) nach jeder Mahlzeit 2 Gläser Wasser.
* 3 g OMEGA 3 bzw. 3g EPA/DHA helfen Dir auf jedenfalls.
* Magnesium zu supplementieren zählt ebenfalls zu einer Sache, die ich gerne empfehle.
* Mach einen Vitamin D Test und erhöhe Deinen Vitamin D Spiegel auf eine optimale Versorgung.
* Schreib Dir Morgens Deine Ziele des Tages auf und arbeite sie den Prioritäten nach ab.
* Schreib Dir Abends dein WIN des Tages auf, so schläfst Du mit einem guten Gefühl ein.
* Verbringe 10 Minuten am Tag in der Human Rest Position.

Viele viele mehr gibt es von mir für meine Athleten des Lebens. Bringst Du gewisse ROUTINEN in Deinen Alltag helfen diese Dir ungemein, glaub mir. Meine Story für Dein episodisches Gedächtnis wäre wie folgt:

Die ersten „Meter“ sind die Schwersten
Denk an einem Schneeball, den Du zu einer Lawine machen willst. Anfangs ist ein Anschieben nötig, er rollt vielleicht ein paar Meter. Danach musst Du diesem meist nochmal etwas Schwung geben obwohl er schon sichtlich größer ist. Dennoch bleibt er ab und an im Tiefschnee noch hängen.

Hat er aber erstmal eine gewisse Größe, ein Momentum entwickelt ROLLT ER VON ALLEINE, es ist nicht viel bis gar keine Anstrengung mehr nötig um ihn größer und mächtiger werden zu lassen. Er wird UNAUFHALTBAR und reisst alles mit was sich ihm in den Weg stellt, denn er wurde zu der eben gesagten LAWINE!! Mit dem Momentum geht dann alles wie von selbst, kein Hindernis wird Dich aufhalten.

Bring Momentum in Deine Tätigkeiten, die Dir gut tun, mache sie Tag ein Tag aus und Deine z.B. Liegestütze werden einige Menschen beeindrucken, besonders aber Dich selbst. Ein langer Weg wurde auch mit kleinen Schritten begonnen. 21 Tage lang, so lange musst Du etwas machen, damit die Wahrscheinlichkeit besteht, dass Du das ein Leben lang nicht mehr aufgibst. Leider funktioniert das auch mit schlechten Angewohnheiten wie mit dem Rauchen. Bedenke, ALLES IM LEBEN ADDIERT SICH, eine Zigarette macht Dich nicht krank. Ein Trainingstag im Monat Dich aber auch nicht gesund und fit. ERSCHAFFE GEWINNBRINGENDE ROUTINEN und halte daran fest. Übung macht zuerst beständig und Dich irgendwann zum Meister. Hüte Dich davor schlechte Angewohnheiten ständig zu üben, z.B. faul vor dem TV  zu liegen.

2 Sätze noch zu diesem Beitrag:
„WENN ICH ETWAS TUE, DANN ERWARTE ICH MIR ERFOLG. WENN ICH JEDOCH LEDIGLICH ETWAS VERSUCHE, DANN WARTE ICH EHER DRAUF, DASS MIR ETWAS DAZWISCHENKOMMT.“

FAKT: Halbe Anstrengungen bringen oftmals nicht den halben Erfolg, sie bringen GAR KEINEN!!! Dies haben wir bei unserer BUSZUGCHALLENGE gemerkt. JEDER musste VOLLGAS geben sonst kommen wir absolut nicht in Fahrt.

Diesmal ein wirklich ganzheitlicher Buchtipp. Auf diesen Seiten ist für jeden etwas dabei.

Dein Bernhard
#TeamAthletdesLebens

Copyright Schneeball

2 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.