Der Weg zur Elite!

Dies ist der 100. BLOGBEITRAG! Danke an all meine Leser und vor allem an Julia, die meine Beiträge so toll in Szene setzt. Der 100. Beitrag ist gleich auch ein tolles Erfolgserlebnis. Oftmals frage ich mich „Wie stolz kann man als Coach eigentlich sein?“ Diesmal aufgrund von YVONNE WEILHARTER. Ihre erste Einberufung in das Frauenfußball A Nationalteam „is in the books“. Sie darf sich mit den Europacupheldinnen von 2017 für das WM Qualifikationsspiel gegen Finnland vorbereiten. Was hat Yvonne bei uns trainiert, wie stark ist sie geworden und welchen Ehrgeiz und Willen hat sie für diesen Traum benötigt? Das alles liest Du hier.

„Fussballtrainingstechnisch“ wurde sie im Nationalen Frauenfußballzentrum durch die dortigen Trainer, Physiotherapeuten uvm. schon optimal auf ihre Wunschkarriere vorbereitet, daher ein Danke an die tolle Arbeit der Crew in St. Pölten. Am 10.4 startete Yvonne, die bei Neulengbach und nun bei Sturm Graz im Kader stand, noch zusätzlich mit einem Personalcoaching bei mir.

Mein Ziel war es ihr Wort wörtlich mehr „Kampfkraft“ anzutrainieren und ihr mentale Resilienz mit auf den Weg zu geben. Ihr Fortschritte in dieser Zeit können sich sehen lassen und der Extraschritt den sie trotz den Trainingseinheiten im Frauenfußballzentrum sowie bei Sturm Graz machte zeigte Wirkung.

Zahlen und Fakten

Die 43,9 kg fettfreie Masse katapultierten wir mittels Krafttraining stark nach oben, so dass sie nun mit 50kg fettfreie Masse nicht nur stabiler sondern auch schneller wurde.

Alle 8 Wochen erstellte ich für Yvonne eine neu angepasste Trainingsplanung. Nebenbei floss ein Ernährungscoaching bei jedem Termin mit ein. Was den Fokus betrifft, das Verkraften von Rückschlägen uvm. wurde ebenfalls in regelmäßigen Abständen der Kontakt gepflegt.

Ihr Oberschenkelumfang ist mit 6 cm PRO BEIN phänomenal vergrößert worden. Die Oberarme also der Bizepsumfang wurde PRO ARM ebenfalls um 4,5 cm gesteigert. Perfekte Klimmzüge in voller ROM mit Zusatzlasten sowie tiefe Kniebeugen (Verletzungsprophylaxe) in optimaler Ausführung waren nur 2 Eckpfeiler unserer Trainingsplanung.

Eine Auswertung mittels unserer SENSEWEAR Bodymedia sowie eine Analyse ihrer Ausdauer durch Fitness Vitaltests und dem Vitalmonitor zeigten uns vor jeder Planung neu wo wir noch ansetzen können.

VERDAMMT, ja, ich kann fußballtechnisch wirklich niemanden etwas beibringen aber wie ich zu sagen pflege, wollen wir „Maschinen bauen“ und durch eine gezielte Ernährung und ein perfekt durchdachtes Krafttraining inkl. viel Begeisterung und Kopfarbeit die unsere Athleten einfach leistungsfähiger machen. Wir sprühen vor Begeisterung und das spüren auch unsere Sportler.

Aufgrund meiner Freude will ich einige Members unseres Team Athlet des Lebens am 4. September um 17 Uhr nach Wr. Neustadt zum WM Qualifikationsspiel einladen. Wer also mit will um das Spiel zu sehen, wo ihr auch die anderen Girls von Nina Burger über Manuela Zinsberger uvm. live erleben könnt, einfach melden. Feuern wir unsere Ladies an.

Das Beste kommt zum Schluss, hier ein paar Worte von Yvonne selbst:

Bernhard: Hy Yvonne, nochmal Gratulation zu diesem tollen Schritt vorwärts. Was bedeutet es Dir nun erstmals im A Team dabei sein zu dürfen?

Yonne: Ich kann es noch gar nicht glauben, da ich überhaupt nicht damit gerechnet habe und davon total überrascht bin. Es freut mich sehr, dass ich dabei sein darf und neue Erfahrungen sammeln kann.

Bernhard: Wie bist Du damals im April 2017 auf unser Team Athlet des Lebens bzw. Bernhard aufmerksam geworden und wie kam es zu der Entscheidung noch mehr zu trainieren als bis dahin?

Yvonne: Durch Facebook bin ich auf seine Seite gestoßen. Ich habe Fotos gesehen, dass er viele erfolgreiche & bekannte Athleten trainiert, dadurch wollte ich auch mehr trainieren um meine Ziele zu erreichen.

Bernhard: Die Erfahrungen mit unserem Team, die Trainingspläne, die Ernährungscoachings, was hat dich dazu gebracht immer weiter zu machen?

Yvonne: Nach jedem weiteren Trainingsplan habe ich große Fortschritte gemerkt, dass war für mich besonders motivierend. Außerdem wollte ich im athletischen Bereich weitere Schritte setzen um körperlich stärker zu werden. Besonders möchte ich mich bei Bernhard bedanken, der mir immer zur Seite steht und mir wertvolle Tipps gibt. Seine Art, wie er Menschen motiviert ist für mich unglaublich.

Bernhard: Was sind deine weiteren Ziele?

Yvonne: Zur EM 2019 mit dem U19 Nationalteam zu fahren sowie mit Sturm Graz die Meisterschaft zu gewinnen ist ein großes Ziel. Nach meinem Schulabschluss will ich im Ausland meine Fußballkarriere fortsetzen.

Danke  für dein nun schon sehr langes Vertrauen, ALL THE BEST und wir sind immer für Dich da!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.