……einen Idioten als Klient!!

Auf was will ich mit diesem provokanten Spruch hinaus? In einem Satz zusammengefasst auf Folgendes… „BIST DU DEIN EIGENER COACH, HAST DU EINEN IDIOTEN ALS KLIENTEN.

Verstanden? Es ist vor allem in Billigstudios oftmals so, dass entweder Standardtrainingspläne, „ONE FITS ALL“ ausgeteilt werden oder die dort trainierenden Sportler sich ihre Trainingspläne EBEN SELBST SCHREIBEN. Grund dafür, welcher TOP Trainer arbeitet für ein paar Euro die Stunde in einem derartigem Studio indem MASSE statt KLASSE den Vortritt erhält? (Gilt natürlich nicht für alle Trainer in derartigen Einrichtungen, kenne auch einige persönlich die mit Herzblut dabei sind, DAUMEN HOCH!! Diese machen sich dann auch langfristig selbstständig.)

Das dann auch keine wissenschaftlich durchdachten, in Praxis erprobten und vor allem keine individuelle Trainingspläne über die Theke gereicht werden, sollte klar sein. Das Ziel ist ja auch Kundenbindung, vom ersten Tag weg, 12 Monate oder länger im besten Fall. ERFOLGE GENERIEREN hat somit nicht Priorität!

Ok, einige Trainierende haben dann mehr Ahnung als die Trainer (hauptberuflich Nageldesigner oder Büroangestellter) und dennoch, ist es dann sinnvoll sich selbst einen Plan zu basteln?

Meiner Meinung nach, NEIN. Wir, Trainer/Coaches des Team Athlet des Lebens jedenfalls haben unsere eigenen Trainingspläne nicht selbst kreiert. Warum nicht? Ganz einfach, man plant sich mit hoher Wahrscheinlichkeit nahe der Komfortzone. Ich kenne das nach 20 Trainingsjahren nur zu gut.

Deshalb, gönn Dir jemanden, der Dir einen Trainingsplan aufsetzt. Sag ihm Deine Ziele und der von Dir auserwählte Trainer wird Dir dann mit ziemlicher Sicherheit besser planen als Du das selbst machen würdest. Voraussetzung ist natürlich, Du wählst einen Trainer mit Erfahrung.

Wie untermauere ich die Richtigkeit und Wichtigkeit dieser Aussagen? Da mache ich es mir einfach. Nehmen wir die Klitschko Brüder her oder ganz egal, nahezu jeden anderen Sportler. Du wirst beinnahe immer einen COACH hinter den Weltbesten findet. Meinst Du die zB. Kitschkos wüssten alleine nicht wie man boxt, doch wissen sie, dennoch haben sie einen COACH.

In diesem Sinne, quäl Dich nicht, lasst Dich quälen und Du wirst mehr Ergebnisse einfahren, anstatt auf der Stelle zu treten.

Dein Bernhard und das wachsende #TeamAthletdesLebens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.