Alleine klarkommen – One night in Bangkok

One night in Bangkok? Ladyboy vs motorbike? WTF is „Ballermann“
Jänner 2016
Also, ich hab schon viel „Scheisse“, Verrücktes, Irres usw. erlebt, das gerade vorhin jedoch setzt allem die Krone auf:-) PANTOG BEACH, wobei Strand hab ich gar keinen gesehen!!:-
Begonnen hat es mit der Taxifahrt dorthin, der Taxifahrer lachte, wie der Chinese „Chau“ von Hangover und zwar ziemlich laut und meinte alle 5 Minuten während der Fahrt „I dont know where we are now“ haha:-)
Irgendwann lies er mich aussteigen und meinte es ist nicht mehr weit lol:-) Danke. Die Seitenstraße wo ich abgeladen wurde, kann ich euch nicht beschreiben, ihr könntet einige Nächte nicht mehr schlafen, glaubt mir. Ich zählte bereits die Sekunden bis zur ersten Vergewaltigung neben dem toten Hund der dort schon geschätzte 2 Wochen lag. Ich fasste dann jedoch Mut und fragte nach dem Weg. Welch Wunder, alle waren irre nett und ich kaufte mir dort auch gleich Fleisch am Straßenrand und es war Huhn… JA es war sicher Huhn, aus jetzt, es schmeckte nach Huhn. Ein meiner Meinung nach 12 jähriges Mädchen sprang auf ihr Moped und meinte, sie fährt mich zu einem Taxistand. Ähm ja ok. Ohne Helm hinter ihr Platz zu nehmen war schon recht komisch, naja wenigst trug sie auch keinen so konnten sich unsere Gehirne bei einer Detonation mit anderen Verkehrsteilnehmern wenigstens vermischen:-)
Soviel Blaulicht hab ich sonst noch nirgends gesehen, das soll was heissen schließlich bin ich doch bei der Polizei. Es handelte sich aber um keine Streifenwagen, sondern um andere Verkehrsrowdys die ihre Rücklichter sogar blau statt rot hatten und der Fahrweise nach zu urteilen auch blau waren:-) Nach einigen Minuten Angst stieg ich wieder irgendwo im Nirgendwo ab und war mir gar nicht mehr so sicher ob das überhaupt ein Mädchen war, die mich da fuhr. Aufgrund des Dunkelheit konnte ich Christophs „Ladyboy Adamsapfel Test“ nicht erfolgreich anwenden. Egal, ich stieg auf ein anderes Moped haha, ja wirklich, ein offizielles Mopedtaxi. Ach ja, scheinbar dürfen hier auch 10 Jährige ein Moped lenken, solange 3 oder 4 auf einem Moped sitzen, stellt das anscheinend kein Problem dar! Ich sollte beruhigt sein, der Fahrer war augenscheinlich ein Mann .. Ähm ja das wars auch schon, wieder ohne Helm, diesmal mit knappen 100 km/h statt 50 km/h 🙂 wie heißt der Film mit Liam Nielson, da wo jemand entführt wird.. Ja das ging mir neben dem Fahrtwind welcher mir mit Sicherheit auch morgen noch Ohrensausen bereitet durch den Kopf. Aber…
Ich kam an und ich sage euch, diese Partymeile war der Wahnsinn. Worte um dies zu beschreiben müssen erst gefunden werden. Bis zu dem Zeitpunkt war ich immer der Meinung Hangover 2 ist eine aus der Luft gegriffene Geschichte zu einer Komödie gemacht. Nein, Hangover 2 ist ein etwas entschärfter Film auf wahrer Begebenheit:-) Ich lernte abgefreakte Menschen kennen, freakiger als ich selbst, na wenn ichs euch sage, das gibts dort echt!!!!!!!! Schließlich lernte ich dann Jean?, Lee…?? Ach keine Ahnung kennen, eine Junge MMA Fighterin aus Indonesien mit dunklen Haaren und blitz -blauen Augen, wie das zustande kam weiß ich auch nicht.. ich glaube wie gesagt aus Indonesien… ja Indonesien… glaube ich;-) Sie war cool, hauste dort mit Freundinnen direkt an der Partymeile in einem „Hotel“ oder was auch immer das darzustellen versuchte. Wir tranken lachten und sie erklärte mir wie ich das hier am besten überlebe:-) Jaaaa ich hab in meinem ganzen Leben schon 5 mal gedacht oh Gott das überleb ich nicht, davon an diesem Abend 4 mal zwischen 22 Uhr und 1 Uhr:-) haha. Mensch war mein Leben bisher langweilig!!!:-) haha so ganz ohne Nervenkitzel.
Nachdem die Fighterin den Taxifahrer scheinbar mit dem Totschlagen bedroht hat, fuhr mich dieser in einem sogenannten TUK TUK mit grüner Neonbeleuchung im Fahrzeughimmel um 50% weniger Geld als die Herfahrt kostete nach Hause:-) Dabei hab ich übrigens ein weiteres Mal gedacht nicht zu überleben:-) aber aufgrund des Cocktails den mir Jean, Lee oder whatever ausgegeben hatte, war mir das irgendwie egal und ich fing an dieses Text zu schreiben. Was hatte ich zu verlieren? Melanie und Daniel rocken das Gym hmm:-) haha echt schräg und nein ich liebe mein Leben und freue mich gerade auf das Bett. Just one night in T-hailand:-) morgen gehts auf die James Bond Insel oder was weiß ich:-)
Die Fotos können das nicht mal ansatzweise wiedergeben, ein kurzes Tuktukfahrtvideo hab ich natürlich auch gemacht. What should be.. Over and out!!!;-)
Jänner 2020
Dieser Trip hat mich die Wichtigkeit gelehrt, alleine klarzukommen. Mein Glück und meine Zufriedenheit niemals mehr von jemand anderen abhängig zu machen… nothing more to say

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.